0331 - 505890 info@onkopraxis-potsdam.de

Dr. med. Annette Sauer

gebo­ren 1965 in Potsdam

 

 

Ausbildung

  • 1971–1983 Schul­bil­dung, Abitur EOS 1 “Alex­an­der von Hum­boldt”, Potsdam
  • 1984–1990 Hum­boldt-Uni­ver­si­tät zu Ber­lin-Cha­ri­té, Diplom-Medizinerin
  • 1990 Dr. med. Cha­ri­té Berlin
  • 1997 Fach­ärz­tin für Inne­re Medizin
  • 2001 Schwer­punkt­be­zeich­nung Häma­to­lo­gie und Inter­nis­ti­sche Onkologie
  • 2007 Zusatz­be­zeich­nung Pal­lia­tiv­me­di­zin, medi­ka­men­tö­se Tumortherapie

Berufliche Tätigkeiten

  • 1990 — 1997 Kli­ni­kum Ernst von Berg­mann, Pots­dam
    Assis­tenz­ärz­tin, Medi­zi­ni­sche Klinik
  • 1991 — 1992 Uni­ver­si­täts­kli­nik Tübin­gen, Hämatologie/ Onko­lo­gie,
    Hos­pi­ta­ti­on mit Stipendium
  • 1998 ange­stell­te Ärz­tin in Wei­ter­bil­dung für das Teil­ge­biet Hämatologie/ Inter­nis­ti­sche Onko­lo­gie in der Gemein­schafts­pra­xis Dr. Günther/ Dr. Wede­mey­er in Potsdam
  • 1999 Nie­der­las­sung als Fach­ärz­tin für Inne­re Medi­zin in onko­lo­gi­scher Gemein­schafts­pra­xis mit Dr. Gün­ther, Potsdam
  • 2006 Grün­dung MVZ für Blut- und Krebs­er­kran­kun­gen, Potsdam
  • 2012 Über­nah­me der ärzt­li­chen Lei­tung des MVZ für Blut- und Krebs­er­kran­kun­gen, Potsdam

Mitgliedschaften

  • Berufs­ver­band der nie­der­ge­las­se­nen Häma­to­lo­gen und Onko­lo­gen in Deutsch­land (BNHO)
  • Wis­sen­schaft­li­ches Insti­tut der nie­der­ge­las­se­nen Häma­toon­ko­lo­gen (WINHO)
  • Bran­den­bur­gi­sche Krebsgesellschaft
  • Deut­sche Gesell­schaft für Häma­to­lo­gie und Onko­lo­gie (DGHO)